Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen

In­for­ma­ti­ons­brie­fe

Man­dan­ten-Mo­nats­in­for­ma­tio­nen

News­board

( 1 bis 8 ) von 8

TEST

Diese Seite dient dem Testen

Erhöhung des Umsatzsteuersatzes ab dem 01.01.2021

Senkung der Umsatzsteuersätze wird nicht verlängert. Ab 01.01.2021 gelten wieder die Mehrwertsteuersätze von 7% bzw. 19%.

Steueränderungen ab 2021

Zum 01.01.2021 sind wieder einige Änderungen für Steuerzahler und Steuerzahlerinnen in Kraft getreten. Lesen Sie hier die wichtigsten Änderungen...

CORONA: Bundesregelung zur Fixkostenhilfe 2020

Überbrückungshilfe wird nur für ungedeckte Fixkosten gewährt. Dies bedeutet, die betroffenen Unternehmern müssen in Ihrer Gewinn- und Verlustrechnung für den Förderzeitraum einen Verlust ausweisen.

Eintragungspflicht in das Transparenzregister für GbRs bei Antragstellung für CORONA-Hilfsprogramm

Bei der Antragstellung auf verschiedene Hilfsprogramme für die Wirtschaft (Überbrückungshilfe, Novemberhilfe, Dezemberhilfe) sind vom Antragsteller verschiedene Versicherungen bzw. Selbsterklärungen abzugeben. Dazu gehört auch die Folgende:

Verlängerung der Steuererklärungsfrist für den VAZ 2019

Fristverlängerung bis 31. August 2021 soll gesetzlich verlängert werden.

Offenlegung von Jahresabschlüssen 2019

Ordnungsgeldverfahren wird erst ab 01. März 2021 eingeleitet.

BStBK kritisiert Fristverlängerung bis 31.03.2020

Fristverlängerungen wegen Corona Pandemie